Beste Tipps zur Verwendung eines Reiskochers

Reiskocher werden in der heutigen Zeit zu einem Mainstream-Gerät in der Küche. Sie erlauben es Ihnen, Reis zu kochen, ohne über einem heißen Herd zu bleiben und sich daran festzuhalten, damit er eingepackt werden kann. Mit einem Reiskocher kann Reis in weniger als 30 Minuten gekocht werden. Herde sind alles andere als schwierig zu bedienen als so ziemlich jede andere Maschine in der Küche. Sie schließen im Grunde genommen den Reis, das richtige Maß an Wasser ein und schalten den Herd ein. Es macht alles andere für Sie. Es gibt keine Notwendigkeit, ein Auge auf sie zu haben, während sie kocht, so dass Sie in der Zwischenzeit fertiges Gemüse bekommen können. An dem Punkt, wenn Sie einen Kocher verwenden, sollten Sie sicherstellen, dass die Oberseite gemütlich passt und eine Dampföffnung in ihr haben. Dadurch geht ein Großteil der Feuchtigkeit im Reiskocher nicht verloren. Die beste Anleitung ist es, das richtige Maß an Wasser zu messen, um das Getreide zu kochen.

Sie müssen ebenfalls sicherstellen, dass der Topf nicht durch Kratzer beschädigt wird, da dies ebenfalls den Verlust von Dampf ermöglicht. Wenn Sie viel Dampf verlieren, verliert der Reis seine Feuchtigkeit. Es ist am besten, nach dem Bündel Anweisungen für Reiskocher zu nehmen. Unterschiedliche Sortimente haben unterschiedliche Geschmacksrichtungen und Oberflächen. Sie sollten die Garzeiten auf die verschiedenen Reissorten abstimmen. Zum Beispiel, auf die off Chance, dass Sie kochen Kastanienreis, dann wird das Wasser Voraussetzung wird etwa die Hälfte mehr. Dieser wird ebenfalls über einen Teil des Weges durch den Kochzyklus gemischt. Nachdem der Reis fertig gekocht ist, verwenden Sie die Warmhalte-Einstellung auf dem Herd für ca. 15 bis 20 Minuten, wenn Sie diese Einstellung gewählt haben. Die meisten Kocher kochen Langkornreis besser als alles andere, was kurzes Korn ist, das kleben bleibt, da es mehr Stärke enthält. Es wird empfohlen, dass Sie Ihren Reis waschen, bevor Sie ihn in den Reiskocher legen.

Auf diese Weise kann die reichlich vorhandene Stärke weggespült werden. Sie brauchen Ihren Reis, damit er die richtige Konsistenz hat, wenn Sie ihn kochen. Ebenso, wenn Sie Ihren Reis für den Reiskocher messen, verwenden Sie das Messglas, das im Lieferumfang des Kochers enthalten ist. Für den Fall, dass Sie kleine Portionen Reis auf einmal kochen, ist es am besten, ein wenig gemessen Reiskocher zu kaufen. Man könnte ein riesiges kaufen und ein wenig Reis kochen, aber der Reis bekommt Kakao und knusprig. Auf jeden Fall, wenn der Reis zu lange im Herd bleibt, beginnt sich im Boden der Reispfanne eine Kakaoschicht zu bilden. Dadurch kann es am Topf haften bleiben.

Wie kocht man Hot Dogs in einem Reiskocher?

Das Kochen von Hot Dogs in einem Reiskocher ist sehr einfach, und ich werde Ihnen ein paar Optionen dafür geben. Sie können sie entweder dampfgaren oder direkt in Wasser kochen. Beide sind gleich gut. Der Reiskocher, den ich benutze, ist mein altes Aroma-Modell. Sie bilden neuere Modelle jetzt, aber im Allgemeinen arbeitet diese kochende Formel für, was Modell Sie haben konnten – obwohl die kochenden Zeiten schwanken können.

 

reiskocher Amazon

Wenn Sie Ihre Hot Dogs gekocht mögen, könnte nichts einfacher sein. Im wahrsten Sinne des Wortes werfen Sie Ihre Hot Dogs in den Reiskocher, fügen Wasser hinzu, decken sie zu und warten etwa 11 Minuten oder so. Da wir unsere Hot Dogs saftig mögen, bevorzugen wir Hot Dogs, die noch nicht so lange gekocht haben, dass sie aufgebrochen sind. Wenn ja, verlieren sie etwas von ihrem wunderbaren saftigen Geschmack. Ich erwärme den Reiskocher nicht vor dem Kochen und warte auch nicht, bis das Wasser kocht, bevor ich die Hot Dogs hinzufüge. Diese Methoden sind einfach – also lasst uns loslegen!

Wie man Hot Dogs in einem Reiskocher kocht | Das ist die gekochte Methode: Legen Sie Ihre Hot Dogs in den Reiskocher (benutzen Sie nicht den Dampfgarer). Fügen Sie etwa 1 Tasse Wasser zum Reiskocher hinzu; mehr Wasser muss hinzugefügt werden, wenn Sie mehr als eine Packung Hot Dogs kochen. Setzen Sie den Deckel des Reiskochers auf und betätigen Sie den Schalter, um den Kochvorgang zu starten. Im Reiskocher ca. 11 Minuten kochen. Natürlich kann diese Zeit je nach Reiskocher variieren. Kochen für eine übermäßige Zeit wird dazu führen, dass die Hot Dogs zu knacken und verlieren Geschmack.

Auf einer seitlichen Anmerkung dachte ich, dass möglicherweise der gekochte Hotdog dicker im Durchmesser sein würde, wenn er gekocht wurde (wegen der Wasseraufnahme) als der des gedämpften Hotdog. Zu meiner Überraschung war das nicht der Fall. Ich untersuchte beide Hot Dogs (ein gedämpftes und ein gekochtes) nebeneinander, und sie waren genau gleich groß! Der einzige Unterschied war, dass der Hot Dog, der gekocht wurde, etwas dunkler in der Farbe war, und es war nur ein kleiner Unterschied. Das macht Sinn, denn seine Haut war in kochendem Wasser. Ich schnitt die beiden Hot Dogs auf, und jeder sah gleich aus. Es scheint, dass die Unterschiede beim Kochen keinerlei Einfluss auf die innere Textur des Hot Dogs hatten. Beide Methoden des Kochens der Hot Dogs produzierten gleichermaßen angenehme Hot Dogs mit großem Geschmack.

Kochtipps | Wie man Hot Dogs in einem Reiskocher kocht | Dies ist die Option #2 – die Dampfmethode, die andere Art Hot Dogs zu kochen ist die „Dampfmethode“. Nun, wie mein Mann bemerkte, schmecken Hot Dogs, die auf diese Weise gekocht wurden, genau wie die, die man in einem Kino- oder Ballspielstadion bekommt. In Filmtheatern werden in der Regel Rollerkocher verwendet, die die Hunde beim Kochen mit Dampf umdrehen. Genau so schmecken diese Hot Dogs! Bei der Dampfmethode gibt es absolut kein Fett – weder am Hot Dog noch anderswo. Hot Dogs, die auf diese Weise zubereitet werden, benötigen nur noch wenige Minuten Kochzeit.

Wenn Sie diese Methode bevorzugen, dann ist alles, was Sie tun müssen, ist, über ½ Tasse Wasser zum Reiskocher hinzuzufügen. Laden Sie die Hot Dogs in Ihren Dampfgarer-Korb. Ich lasse normalerweise einen kleinen Raum zwischen jedem einzelnen, und staple sie, so dass sie alle gleichmäßig kochen. Ich bewege sie nicht, während sie kochen. Dann setze ich den Deckel des Reiskochers auf und stelle den Timer auf 15 Minuten. Und das war’s dann auch schon… perfekt gekochte Hot Dogs… fertig zum Verzehr.

Wie man Hot Dogs in einem Reiskocher kocht – Unglaublich einfach, schmeckt köstlich, ohne fettige Spritzer!

Ein Reiskocher ist ein wertvolles Werkzeug, das man besitzen sollte. Denken Sie über den Tellerrand hinaus und finden Sie Wege, es für mehr als nur zum Kochen von Reis zu verwenden. Sie konnten meinen vorhergehenden blog Pfosten auf gelesen haben, wie man Eier in einem Reiskocher hart kocht, und wenn ja, wissen Sie, wie groß diese kleinen Kocher sind. Geben Sie diesen Kochmethoden einen Versuch, und ich denke, Sie werden mir zustimmen, dass das Kochen von Hot Dogs in einem Reiskocher eine sehr clevere Alternative ist. Mollige und saftige Hot Dogs sind das, was du bekommst, abzüglich des fettigen Durcheinanders. Was gibt es da nicht zu lieben?

Tipps zur Verwendung eines Reiskochers

Egal wie sehr wir uns bemühen, viele von uns können Reis nicht gut auf dem Herd kochen. Elektrische Reiskocher bieten eine praktisch narrensichere Methode, um Reis in der richtigen Konsistenz und Konsistenz zuzubereiten. Es gibt viele Arten und Typen von Reiskochern, deshalb ist es wichtig, vor der Verwendung die Gebrauchsanweisung des Herstellers zu lesen.

Im Allgemeinen verwenden Reiskocher das gleiche Verhältnis von Wasser zu Reis von 2:1 wie herkömmliches Kochen. Die meisten Reiskocher werden mit einem Messbecher geliefert, der spezifisch für das Modell und die Marke ist, die dem Standardmaß von 8 Unzen entsprechen kann oder auch nicht. Es ist wichtig, den Becher, der mit dem Reiskocher geliefert wird, zu verwenden und die Anweisungen für die Messung genau zu befolgen.

Obwohl die Meinungen über die Vorsicht beim Spülen von Reis beim Kochen auf dem Herd im Allgemeinen auseinander gehen, wird dringend empfohlen, ihn bei der Verwendung eines Reiskochers zu spülen. Gespülter Reis produziert weniger flüssige Stärke, die den Reis bei längerem Sitzen matschig machen kann.

Das Besprühen der Innenschale mit antihaftbeschichtetem Speiseöl sorgt für eine perfekte Textur und verhindert, dass sich langgestreckter Reis an den Seiten und am Boden festsetzt.

Sobald der Reiskocher im Kochmodus gestartet wurde, muss er den Zyklus abschließen, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Es ist niemals dem Benutzer überlassen, das Timing zu bestimmen oder die Menge des gekochten Reises zu berücksichtigen, um die Doneness zu beurteilen.

Die meisten Reiskocher benötigen mehr Zeit zum Kochen des Reises als auf dem Herd. Aus diesem Grund ist es am besten, die programmierbaren Eigenschaften des Gerätes zu nutzen. Lassen Sie den Reiskocher arbeiten, wenn Sie abends zu Hause essen oder abends frühstücken. Da die meisten Reiskocher über eine „Warmhaltefunktion“ verfügen, die nach dem Kochen des Reises automatisch aktiviert wird, brauchen Sie sich keine Gedanken über das Brennen oder Überkochen zu machen.
Viele Reiskocher dienen auch als Dampfgarer für andere Lebensmittel. Obwohl dies ein nützliches und praktisches Feature ist, gibt es ein paar Dinge, die man beachten sollte, wenn man von diesem zusätzlichen Nutzen profitiert.

Geflügel und Fisch sind die besten Proteine zum Dämpfen. Im Allgemeinen liefern Dampfgarer keine Temperaturen, die hoch genug sind, um Schweinefleisch, Lamm oder Rindfleisch zu kochen.

Das Dämpfen von Gemüse ist eine wertvolle Funktion des Reiskochers / Dampfgarers, aber bestimmte Gemüsesorten vertragen sich nicht so gut mit der verlängerten Garzeit. Poröses Gemüse wie Kürbis und Champignons kann bei zu langem Dämpfen feucht und unappetitlich werden. Wählen Sie herzhaftes Gemüse zum Dämpfen wie Brokkoli, Blumenkohl und Karotten für beste Ergebnisse.
Um das Beste aus einem Reiskocher herauszuholen, finden Sie ein Kochbuch oder eine Sammlung von Rezepten online, die spezifisch mit dem Modell arbeiten, das im Besitz oder ähnlichen Typen ist.

reiskocher Amazon

Warum man sich einen Reiskocher kaufen sollte

Ein Reiskocher ist für echte Reisesser ein sehr gute Alternative, schnell und schonend ein Reisgericht zuzubereiten.

Dabei ist seine Wirkungsweise sehr einfach und das Gericht gelingt einfach immer.
Die entsprechende Menge Reis wird einer entsprechenden Menge Wasser in den Innentopf gegeben und angestellt.

Einschalten und schon beginnt der Garvorgang, Sie brauchen sich nicht mehr kümmern oder gar noch ständig rühren.

Das Gerät erreicht schnell eine Temperatur von 100 Grad Celsius und dann beginnt der Reis zu quellen und das restliche Wasser verdampft einfach. Sofort schaltet sich der Reiskocher ab und hält den fertigen Reis dann zusätzlich noch warm.

Der Reiskochen wurde übrigens in Japan erfunden und auch das Tassenprinzip.
Ein entsprechender Messbecher ist bei jedem Reiskocher gleich mit dabei. Einfacher geht es nicht mehr.

Die Vorteile eines Reiskochers

Die Vorteile liegen klar auf der Hand:

  • der Reis kann nicht anbrennen
  • der Garprozess muss nicht dauernd überwacht werden
  • in der Zeit, wo der Reis kocht, können Sie andere Dinge im Haushalt erledigen
  • dadurch, dass der Reis automatisch warm gehalten wird, pappt er nicht zusammen
  • der Reis wird energieschonend zubereitet
  • Energieschonend und in kürzester Zeit wird der Reis zubereitet
  • die Reinigung der Innentöpfe geht sehr einfach, da sie antihaftbeschichtet sind

Was sollte beim Reiskochen beachtet werden

Entsprechend der Reissorte wird dann das Wasser verwendet. Man sagt so circa 1Tasse Reis für 1 1/2 Liter Wasser. Aber wenn
man eine 1/2 Tasse Wasser mehr nimmt, sind Sie immer auf der richtigen Seite. Auf jeden Fall wäre dies notwendig bei Naturreis
und Wildreis. Dieser benötigt bei der Zubereitung etwas mehr Wasser, aber den entsprechenden Dreh haben Sie schnell raus.
Vor der Zubereitung sollte jeder Reis mit kaltem Wasser gewaschen werden, so wird noch vorhandene Stärke vom Reis abgelöst und der Geschmack verbessert sich so deutlich.
Wenn Sie Ihren Reis geschmacklich verfeinern möchten, können Sie schon während des Garvorgangs außer Salz noch Kräuter, Butter und andere Gewürze dazu geben.

Wozu kann ein Reiskocher noch verwendet werden?

Sicherlich kann man nicht nur Reis in einem Reiskocher zubereiten. Nein, denn die meisten haben noch zusätzlich einen Dämpfer den Sie auch für die schonende Zubereitung von Fisch oder Gemüse verwenden können.

Dämpfen erhält alle Vitamine vom Gemüse, das Gemüse wird wie üblich klein geschnitten und in den Dämpfereinsatz gegeben und 2 Tassen Wasser kommen in den Innentopf. Um noch Energie und Zeit zu sparen können Sie auch Gemüse und Reis zusammen garen, perfekt.

Sushi geht auch perfekt damit, wie SWP schreibt.

Anschaffungskosten eines Reiskochers

Viele gute Reiskocher gibt es schon für weniger als 100EUR. Beim Kauf sollten Sie wissen, für wieviele Personen Sie kochen werden. Empfohlen wird der Kauf am besten im Internet: Reiskocher Amazon

Es gibt Reis- und Getreidekochen von Cuisinart für viele Personen und die kleinere Variante wäre der Reiskocher von Steba.

Aber gleich für welche Variante Sie sich entscheiden, die Anschaffung lohnt sich auf Jeden Fall.

Der beste Reiskocher 2015

Die elektrischen Reiskocher sind Meister ihres Metiers und besonders in den höheren Preisklassen beinahe unschlagbar. Die Anschaffung eines hochwertigen Reiskochers lohnt sich insbesondere für Personen, die regelmäßig Reis zubereiten. Für den Singlehaushalt empfiehlt sich ein praktischer Mikrowellenreiskocher, in dem die Menge optimal portioniert werden kann. Wer es traditionell mag, der bereitet den Reis am besten in einem Bambus-Dampfgarer zu. Für alle Reisliebhaber, die nicht überzeugt sind von Reiskocher und Bambuskorb, empfehlen sich speziell beschichtete Töpfe, die ein Anbrennen verhindern.

Reiskocher leckerer Reis

Als bester Reiskocher 2015 im niedrigeren Preissegment konnte das kompakte und leicht zu bedienende Modell Solis Compact Reiskocher Typ 821überzeugen. Aus Edelstahl gefertigt verfügt der Reiskocher über einen Kocheinsatz aus antihaftbeschichtetem Aluminium, eine Koch- und Warmhaltefunktion und wird inklusive Messbecher und Schöpflöffel geliefert.

Auch der Gastroback 42518 Pro erhielt in derselben Preisklasse sehr gute Testergebnisse. Verschiedene Reisarten, wie beispielsweise Kleb-, Brauner Reis etc. können unkompliziert zubereitet werden. Der Gastroback verfügt über ein Fassungsvermögen von 5 Litern, eine Warmhalte-Funktion und einen antihaftbeschichteten Innenbehälter.

Der supergünstige Tristar RK 6103 erhält sehr gute Bewertungen und verfügt über ein Fassungsvermögen von 0.6 Litern.

Folgende Hersteller für Reiskocher erhalten regelmäßig sehr gute Bewertungen und sind bekannt für sehr gute Qualität:

Marken

In dem Segment der Reiskocher tauchen vorrangig die Namen der folgenden Hersteller auf:

  • Gastroback
  • Tristar
  • Solis
  • ZOJIRUSHI
  • Cuisinart
  • Pars Khazar
  • Cuckoo

Des Weiteren konnte der KeMar KRC-118 Reiskocher/Dampfgarer mit automatischer Warmhaltefunktion, sowie der Tristar RK-6111 Reiskocher 1,0 Liter aus Edelstahl überzeugen.

Laut Test-Magazin schwören Freunde von edlem Design auf den Cuisinart CRC 800 E, der nicht nur gut bei der Zubereitung von Reis, sondern auch durch sein modernes Design abschneidet.

Der Persischer Reiskocher Pars Khazar befindet sich im mittleren Preissegment und überzeugt durch die leichte Bedienung gepaart mit einem hohen Funktionsgrad, sowie einer vielseitigen Ausstattung.

Luxuskocher

Die Luxusvariante der Reiskocher für Induktion ist der digitaler High-End Reiskocher mit einer Kombination aus Dampfdruck und »Induction Heating System« CRP-HP0654F. In der oberen Preisklasse überzeugt der multifunktionale Reiskocher durch ein hohes Qualitätsniveau.

Die besten Reiskocher 2015 sind in allen Preisklassen erhältlich. Wer täglich Reis gart sollte bei der Wahl des Reiskochers auf ein hochwertiges Produkt zurückgreifen, dass pflegeleicht und robust ist. Personen, die nur ab und zu Reis konsumieren, sind mit einem Reiskocher im mittleren oder unteren Preissegment sehr gut beraten.