Tipps zur Verwendung eines Reiskochers

Egal wie sehr wir uns bemühen, viele von uns können Reis nicht gut auf dem Herd kochen. Elektrische Reiskocher bieten eine praktisch narrensichere Methode, um Reis in der richtigen Konsistenz und Konsistenz zuzubereiten. Es gibt viele Arten und Typen von Reiskochern, deshalb ist es wichtig, vor der Verwendung die Gebrauchsanweisung des Herstellers zu lesen.

Im Allgemeinen verwenden Reiskocher das gleiche Verhältnis von Wasser zu Reis von 2:1 wie herkömmliches Kochen. Die meisten Reiskocher werden mit einem Messbecher geliefert, der spezifisch für das Modell und die Marke ist, die dem Standardmaß von 8 Unzen entsprechen kann oder auch nicht. Es ist wichtig, den Becher, der mit dem Reiskocher geliefert wird, zu verwenden und die Anweisungen für die Messung genau zu befolgen.

Obwohl die Meinungen über die Vorsicht beim Spülen von Reis beim Kochen auf dem Herd im Allgemeinen auseinander gehen, wird dringend empfohlen, ihn bei der Verwendung eines Reiskochers zu spülen. Gespülter Reis produziert weniger flüssige Stärke, die den Reis bei längerem Sitzen matschig machen kann.

Das Besprühen der Innenschale mit antihaftbeschichtetem Speiseöl sorgt für eine perfekte Textur und verhindert, dass sich langgestreckter Reis an den Seiten und am Boden festsetzt.

Sobald der Reiskocher im Kochmodus gestartet wurde, muss er den Zyklus abschließen, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Es ist niemals dem Benutzer überlassen, das Timing zu bestimmen oder die Menge des gekochten Reises zu berücksichtigen, um die Doneness zu beurteilen.

Die meisten Reiskocher benötigen mehr Zeit zum Kochen des Reises als auf dem Herd. Aus diesem Grund ist es am besten, die programmierbaren Eigenschaften des Gerätes zu nutzen. Lassen Sie den Reiskocher arbeiten, wenn Sie abends zu Hause essen oder abends frühstücken. Da die meisten Reiskocher über eine „Warmhaltefunktion“ verfügen, die nach dem Kochen des Reises automatisch aktiviert wird, brauchen Sie sich keine Gedanken über das Brennen oder Überkochen zu machen.
Viele Reiskocher dienen auch als Dampfgarer für andere Lebensmittel. Obwohl dies ein nützliches und praktisches Feature ist, gibt es ein paar Dinge, die man beachten sollte, wenn man von diesem zusätzlichen Nutzen profitiert.

Geflügel und Fisch sind die besten Proteine zum Dämpfen. Im Allgemeinen liefern Dampfgarer keine Temperaturen, die hoch genug sind, um Schweinefleisch, Lamm oder Rindfleisch zu kochen.

Das Dämpfen von Gemüse ist eine wertvolle Funktion des Reiskochers / Dampfgarers, aber bestimmte Gemüsesorten vertragen sich nicht so gut mit der verlängerten Garzeit. Poröses Gemüse wie Kürbis und Champignons kann bei zu langem Dämpfen feucht und unappetitlich werden. Wählen Sie herzhaftes Gemüse zum Dämpfen wie Brokkoli, Blumenkohl und Karotten für beste Ergebnisse.
Um das Beste aus einem Reiskocher herauszuholen, finden Sie ein Kochbuch oder eine Sammlung von Rezepten online, die spezifisch mit dem Modell arbeiten, das im Besitz oder ähnlichen Typen ist.